MEDIA Call EACEA 21/2017 - TV Programming 2018, 1. Einreichtermin

16. November 2017


Call EACEA 21/2017 TV Programming / Förderung von internationalen TV-Koproduktionen ist veröffentlicht.

Bitte beachten Sie folgende Neuerungen:
Das geförderte Projekt muss spätestens bei Produktionsende einen "Standard Identifier" (ISAN oder EIDR) haben.

Weiters sind nunmehr sämtliche Unterlagen der E-Form anzuhängen, es sind keine Unterlagen mehr in Papierform einzureichen.

Der erste Einreichtermin des Calls ist am 16. November 2017, der zweite Einreichtermin ist am 24. Mai 2018.
Die Anträge müssen online bis spätestens 12:00 Uhr am Tag des Einreichtermins eingehen. Es wird empfohlen, die Einreichung spätestens am Tag vor dem Einreichtermin hochzuladen. 

Antragsunterlagen, Guidelines, FAQs und Evaluierungsbögen für die Expertinnen finden Sie auf der Website der EACEA.

« Zurück