EU-Kulturpolitik

Europa Gebäude © Europäische Union
Europa Gebäude © Europäische Union

1993 wurde mit dem Kulturartikel im EU-Vertrag von Maastricht die Rechtsgrundlage für das kulturpolitische Engagement der EU geschaffen. Zu den größten Errungenschaften zählen das EU-Kulturförderprogramm, die Europäische Kulturagenda und die mehrjährigen Arbeitspläne für Kultur.

Veranstaltungen

Workshop 10. Oktober 2017 im Bundeskanzleramt © Antonia Prohaska
© Antonia Prochaska
Aktuell keine vorhanden.

Rückblick

9. März 2018, Wien: Workshop zu neuen Geschäftsmodellen
 

Neuer Programmvorschlag zu Creative Europe 2021-2027

Am 30. Mai 2018 hat die Europäische Kommission den Vorschlag zur Fortführung des Programms Creative Europe in der Laufzeit 2021-2027 vorgelegt. Das Bundeskanzleramt hat eine Zusammenfassung zum neuen Programmvorschlag erstellt.

Schriftliche Stellungnahmen zum Programmvorschlag können gerne jederzeit an eu-kultur@bka.gv.at übermittelt werden.

Aktuelles von den EU-Expertengruppen

Foto aus dem Bericht der EU-Expertengruppe Innovation © Europäische Kommission
© Europäische Kommission

Seit 2008 werden EU-Expertengruppen zu diversen Themen im Kulturbereich eingesetzt, um sich über Aktivitäten in den Mitgliedstaaten und auf europäischer Ebene auszutauschen und Empfehlungen auszuarbeiten.

Im April 2018 wurde der Abschlussbericht zum Thema Innovation und Unternehmergeist des Kultur- und Kreativsektors veröffentlicht.