VIS Vienna Shorts Kurzfilm Festival

Koordinator: Independent Cinema
Mitorganisatoren:
  • n/a
Förderbereich : MEDIA - European Festivals
Sparte: MEDIA
Laufzeit: 01.01.2014 - 31.12.2020
EU-Zuschuss: € 75.000

Kurzbeschreibung:

Webseite: hier klicken

Trailer: hier klicken

Ein Festival ganz im Zeichen des internationalen Kurzfilms bis zu einer Länge von 30 Minuten, stets sollen dabei Erlebnisse im und außerhalb des Kinos verdichtet, soll Neues präsent und Altes erlebbar, sollen Verbindungslinien sichtbar gemacht werden. VIS will Spannung erzeugen und Fantasie anregen, Neugierde wecken und Diskussionen anstacheln, kurz: unvoreingenommen Lust auf kurze Filme generieren. Seien es nun Spiel- oder Dokumentarfilme, Animationen oder Experimentalfilme, im besten Falle ist das Filmerlebnis auch nach dem Abspann noch nicht zu Ende und stellt das Festival letztendlich eine Bereicherung für das heimische Publikum ebenso wie für das internationale Kurzfilmschaffen dar.

Creative Europe Förderzusage: EACEA-16-2015 (2016), EACEA-16-2016 (2017), EACEA-17-2017 (2018)

Zugesagter Förderbetrag: 25.000€ (2016), 25.000€ (2017), 25.000€ (2018)

Förderempfänger: Independent Cinema - Verein zur Förderung unabhängigen Filmschaffens

Informationen:
MEDIA gefördert seit: 2016
Ort: Wien
Dauer: 6 Tage
Schwerpunkt: Festival mit internationalen und europäischen Kurzfilmen
Leitung: Doris Bauer
Besucher: 2018: 20.000
Filme (Anzahl): 2018: 109 Kurzfilme aus 27 Ländern im Wettbewerb und 192 weitere Arbeiten
Auszeichnungen: 2018: 17 Preise

« Zurück