MEDIA CALL (CREA-MEDIA-2022-FILMOVE): Films on the Move (vormals Selektive Verleihförderung)

05. Juli 2022, 17:00 - 17:00 Uhr


MEDIA CALL (CREA-MEDIA-2022-FILMOVE): Films on the Move (vormals Selektive Verleihförderung)

Förderung für Verleihfirmen, koordiniert durch einen Weltvertrieb, zur Verbreitung von europäischen Filmen.

Einreichtermin ist der 5. Juli 2022.

Förderung

  • Gefördert werden pan-europäische Herausbringungskampagnen nicht-nationaler europäischer Filme
    (Kino/Online, die Mehrheit der Kampagnen sollte den Kino-Verleih betreffen)
  • Antragstellung durch den Weltvertrieb; Teilnahme von Verleihern aus mindestens 7 MEDIA Ländern, davon mindestens 2 aus kleineren Ländern  Das MEDIA Programm teilt die kleineren MEDIA Mitgliedsländer in die Gruppen A und B ein. Hier ein Überblick über die Ländereinteilung:
    Group A: Croatia, Czechia, Estonia, Greece, Poland, Portugal and Romania
    Group B: Albania, Bosnia and Herzegovina, Bulgaria, Cyprus, Hungary, Iceland, Latvia, Lichtenstein, Lithuania, Luxembourg, Malta, Montenegro, North Macedonia, Republic of Serbia, Slovakia and Slovenia
  • Filmstart: frühestens 10 Wochen nach Einreichung
  • Höchstsumme pro Verleiher:
    150.000 € (DE, ES, FR, IT),
    60.000 € (AT, BE, NL, PL),             
    30.000 € (CZ,DK,FI,EL,HU,NO,PT,SE), 10.000 € (alle anderen Länder)

Förderfähige Filme:

  • majoritär produziert in MEDIA Ländern (mindestens 50% aus MEDIA Ländern finanziert) und mit mehrheitlicher Beteiligung europäischer Teams
  • Mindestlänge von 60 Minuten  
  • Copyright frühestens 2020  
  • maximales Produktionsbudget von 15 Millionen Euro  
  • Der Film braucht einen interoperable standard identifier, z.B. ISAN oder EIDR

 

Bei dringenden inhaltlichen Fragen zu Anträgen stehen wir gerne für eine Beratung zu Verfügung.

Bei technischen Fragen zum Funding and Tenders Portal und Antragstellung gibt es auf der Call-Seite unter "Get support" finden sich Links zu den technischen Help Desks.

Mehr Informationen

Webinarreihe der EACEA (07.3.-26.4.2022): Vorstellung der Förderungen, Neuerungen und Antragstellung in den einzelnen Calls. Termine, Aufzeichnungen und PPTs

« Zurück