INTERNATIONALE KOPRODUKTIONSFONDS / INTERNATIONAL COPRODUCTION FUNDS

Die Ziele der MEDIA geförderten Koproduktionsfonds sind die Förderung internationaler Koproduktionen und die Verbesserung der Verbreitung und des Vertriebs audiovisueller Arbeiten, die bereits in der Produktionsphase gefördert wurden.

Gefördert werden Koproduktionsfonds, die internationale Koproduktionen unterstützen und Strategien für eine breite Kinoauswertung dieser Projekte bieten. Die EU-Fördermittel können zur Unterstützung der im Fonds geförderten Projekte verwendet werden. Die maximale Förderhöhe beträgt 400.000 Euro.

Weitere Informationen

Folgende Koproduktionsfonds werden derzeit MEDIA gefördert:

MEDIA Katalog Trainings

HBF+ Europe: Minority Co-production Support

Deadline für die Einreichung: 1. April 2021

Der HBF+Europe Fonds des International Film Festival Rotterdam bietet finanzielle Unterstützung für europäische Produzent*innen, die als minoritärer Koproduktionspartner bei Filmprojekten aus Afrika, Asien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Teilen Osteuropas mitwirken.

Weitere Informationen

MEDIA Katalog Trainings

IDFA Bertha Fund

IBF Europe - International Co-Production
Deadline für die Einreichung: 1. April 2021

IBF Europe - Distribution of International Co-Productions
Deadline: offene Einreichung bis Oktober 2021

Mit der Unterstützung von Koproduktionen und dem Vertrieb von Dokumentarfilmen soll die Zusammenarbeit zwischen unabhängigen europäischen Produzent*innen und Produzent*innen aus Afrika, Asien, dem Mittleren Osten, Lateinamerika und auch aus Teilen Osteuropas unterstützt werden. Erfahrene Produzent*innen aus einem MEDIA Mitgliedsland können maximal 40.000 Euro Förderung beantragen für Dokumentarfilme, die bereits in der Produktionsphase sind, eine Mindestlänge von 60 Minuten haben und deren Gesamtbudget 400.000 Euro nicht übersteigt.  

Der Dreh sollte in einem der Länder auf der so genannten DAC-Liste - Development Assistant Committee stattfinden, und auch Koproduktionspartner und Regie müssen aus einem dieser Länder stammen.

Außerdem bietet der Fond Beratungs- und Schulungsprogramme an.

Weitere Informationen

MEDIA Katalog Trainings

World Cinema Fund Europe

Deadlines für die Einreichung:

Produktionsförderung: 1. Februar 2021

Verleihförderung: ganzjährig

Mit dem Förderprogramm WCF Europe behält der World Cinema Fund seine erfolgreichen Förderstrukturen bei. Das Sonderprogramm richtet sich an den Bereich Produktion und weitet die Unterstützung durch den WCF auf europäische Firmen aus den Mitgliedsländern des MEDIA Programmes aus.

Weitere Informationen

MEDIA Katalog Trainings

TFL Audience Design Fund

Derzeit kein offener Einreichtermin!

Der TFL Audience Design Fund zielt auf die Unterstützung innovativer Zielgruppenengagements und Strategien zur Verbreitung, die mit dem Vertrieb in Verbindung stehen, ab. Er ist speziell entworfen, um die Veröffentlichung jedes ausgewählten Projekts zu begleiten und mit den etablierten TFL-Publikumsdesignaktivitäten zu verknüpfen.

Weitere Informationen