Förderungen für Initiativen zur Promotion des europäischen Films

Hier finden Sie Fördermöglichkeiten für Festivals, Filmmärkte, Online-Tools für film professionals, Marketingaktivitäten und das Kinonetzwerk Europa Cinemas.

Filmfestivals

Förderung für Filmfestivals, deren Programm die europäische Vielfalt widerspiegelt. Das Festival muss Aktivitäten zur Erschließung neuer Publikumsschichten durchführen. Initiativen zur Filmvermittlung sind ebenso gefragt wie Kooperationen mit anderen Festivals. Die  Förderung wird in Pauschalbeträgen ausbezahlt, die sich nach der Anzahl der europäischen Filme richten.  (von € 19.000 bis € 75.000)

 

Market Access / Marktzugang

Drei verschiedene Arten von Initiativen, die zur Promotion von europäischen audiovisuellen Werken beitragen, werden in dieser Förderschiene unterstützt. Erstens Maßnahmen, die europäischen Projekten oder Filmschaffenden den Zugang zu Filmmärkten, Koproduktionsforen, o.ä. innerhalb oder außerhalb Europas erleichtern. Zweitens Online-Tools für europäische film-professionals, und drittens Promotionaktivitäten zur Vertriebsförderung des europäischen Films.

 

Weitere Informationen

Kinonetzwerke / Cinema Networks / EUROPA CINEMAS

Das Creative Europe Teilprogramm MEDIA unterstützt ein Netzwerk europäischer Kinos, die einen signifikanten Anteil neuer europäischer (nicht-nationaler) Filme zeigen. Das Netzwerk muss aus mindestens 100 Kinos aus mehr als 20 MEDIA-Ländern bestehen.

Seit 1992 wird das internationale Kinonetzwerk EUROPA CINEMAS von MEDIA gefördert. Weltweit sind mehr als 1.000 Kinos im Netzwerk vertreten. 26 österreichische Kinos sind Mitglieder im EUROPA CINEMAS Netzwerk. Für Programmierung mit europäischen Kinofilmen erhalten diese Kinos Förderung. Zusätzlich können die Kinos für Initiativen, die sich an junges Publikum richten und für innovative Aktionen Zuschüsse bekommen.

Interessierte Kinos können sich jedes Jahr im Juli und August für eine Mitgliedschaft am EUROPA CINEMAS Netzwerk bewerben. Nähere Infos und Bewerbung auf der Website von EUROPA CINEMAS.

 

Film Education

Mit der Förderschiene Film Education wird die Zusammenarbeit von Filmvermittlungsinitiativen aus unterschiedlichen MEDIA-Ländern gefördert.

Weitere Informationen

Internationale Koproduktionsfonds / International Coproduction Funds

Gefördert werden Koproduktionsfonds, die internationale Koproduktionen unterstützen und Strategien für eine breite Kinoauswertung dieser Projekte bieten. Die EU-Fördermittel können zur Unterstützung der im Fonds geförderten Projekte verwendet werden. Die maximale Förderhöhe beträgt € 400.000.

Weitere Informationen

Promotion of European AV Works Online

Gefördert werden alternative Auswertungsformen für europäische Filme. Drei unterschiedliche Aktivitäten werden unterstützt:
1. European VoD Services: Marketing, Branding und Entwicklung neuer Angebote von bestehenden VoD-Diensten, die überwiegend europäische Filme anbieten. 
2. Digital Marketing Packages: Die Erstellung und Lieferung von Online-Materialien zur Bewerbung und Promotion von europäischen Filmen auf VoD Plattformen (in Ländern in denen der Film nicht als Kinofilm zur Verfügung steht).
3. Innovative Strategien für Vertrieb und Promotion europäischer Filme.

Weitere Informationen