News Bereich Media

News

Gewinnspiel 25 Jahre MEDIA Programm - die Gewinner bei den European Film Awards

Die Gewinner des Gewinnspiels „ 25 Jahre MEDIA Programm“ bei den European Film Awards in Breslau

Am 10. Dezember fand in der diesjährigen Kulturhauptstadt Breslau die Verleihung des Europäischen Filmpreises statt und zwei glückliche Gewinner aus Österreich waren live dabei! Das Filmförderungsprogramm der Europäischen Union MEDIA feiert heuer sein 25-jähriges Bestehen und aus diesem Anlass gab es im Rahmen eines Gewinnspiels, das in Zusammenarbeit mit dem RAY Filmmagazin veranstaltet wurde, eine Reise zur Verleihung des Europäischen Filmpreises, dem „europäischen Oscar“, zu gewinnen. Jedes Jahr werden im Rahmen einer festlichen Gala die besten europäischen Filmproduktionen ausgezeichnet und wie in den vergangenen Jahren waren auch heuer wieder zahlreiche MEDIA-geförderte Produktionen nominiert.  Großer Gewinner des Abends war die ebenfalls MEDIA-geförderte deutsch-österreichische Ko-Produktion TONI ERDMANN von Maren Ade, die in den Kategorien bester europäischer Film, beste Regie, bestes Drehbuch, beste  Darstellerin und bester Darsteller die Trophäe mit nach Hause nehmen konnte. An der Verleihung nahmen zahlreiche Stars des europäischen Kinos teil, darunter Regisseur Ken Loach, dessen Film I, DANIEL BLAKE in der Kategorie bester Film nominiert war, und Regiestar Pedro Almodóvar, ebenfalls nominiert mit seinem Film JULIETA, sowie Publikumsliebling Pierce Brosnan, der für seinen Beitrag zum europäischen Kino ausgezeichnet wurde.

 

 V.l.n.r: Die Gewinner J. Seeberger und M. Spatt, MEDIA Desk: E. Krausz, M. Lattacher
Foto: S. Derflinger

Förderergebnisse Selektive Verleihförderung - 2. Einreichtermin 2017

Vier Unternehmen erhielten eine Förderzusage für acht Filme.

European Creative Hubs Network

Das "Peer-to-peer (P2P) exchange mobility scheme" , welches durch die Europäische Kommission ko-finanziert wird, bietet die Möglichkeit zur Zusammenarbeit und zum Wissensaustausch mit "Creative Hubs"  aus verschiedenen Ländern.
Leiter von Hubs können sich bis 21. Oktober 2016 für eine Teilnahme am Programm bewerben.

European Training Programme EKRAN+

Einreichungen aus Österreich senden Sie bitte an das Österreichische Filminstitut, Spittelberggasse 3, 1070 Wien. Einreichtermin ist der 1. Dezember 2016.