Wohin geht die Serie? - Masterclass mit Nicola Lusuardi jetzt online verfügbar!

Timo Gößler im Online-Werkstattgespräch mit Script Consultant Nicola Lusuardi ("The Young Pope")

In der anderthalbstündigen Masterclass, veranstaltet von Creative Europe Desk Hamburg und der FFHSH, ging es um die Grundpfeiler des seriellen Erzählens, um die Serienentwicklung in Europa, um die Bedeutung des Writers' Room und vieles mehr.

Die große Revolution auf dem Serienmarkt habe die Messlatte in punkto Qualität auch für Europa deutlich angehoben, so Lusuardi. "Wir können jetzt Dinge denken und schreiben, die noch vor ein paar Jahren auf dem lokalen Markt undenkbar waren. Dies ist eine großartige Gelegenheit". Viele Menschen schauen zurzeit weltweit dieselben Serien an, aber die Sorge über einen daraus resultierenden kulturellen Identitätsverlust teilt Lusuardi nicht: "Ich verstehe die Angst, aber tatsächlich passiert genau das Gegenteil. Heute hat jede*r die Möglichkeit, Serien zu schauen, die aus sehr unterschiedlichen Ländern kommen. Europa muss mehr teilen, was das Erzählen von Geschichten, Emotionen und Identitätsgefühlen betrifft. Die kollektive Identität einer großen Gemeinschaft entsteht ja durch das Teilen von Geschichten. Think glocal!"

Masterclass

Zurück