Deutscher EU-Ratsvorsitz im Bereich Kultur und Medien

Unter dem Motto "Gemeinsam. Europa wieder stark machen." startet am 1. Juli der sechsmonatige deutsche EU-Ratsvorsitz. Im Bereich Kultur und audiovisuelle Medien übernimmt Prof. Monika Grütters, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin, den Vorsitz.

Folgende Themen werden im Fokus stehen:

  • Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kultur- und Kreativsektoren
  • Abschluss der Trilogverhandlungen zum Creative Europe Programm 2021-2027
  • Geschlechtergleichstellung in der Kultur
  • Umgang mit dem kulturellen Erbe
  • internationale Kulturbeziehungen der EU
  • Medienvielfalt und Demokratie

Der EU-KulturministerInnenrat findet am 1. Dezember 2020 in Brüssel statt.

 

Website: https://www.eu2020.de/

Zurück