Sub-Programm Kultur

Die Kulturförderung im Rahmen des EU-Programms "Creative Europe 2021-2027" umfasst den gesamten Kunst-, Kultur-, und Kreativsektor. Gefördert werden länderübergreifende Kooperationsprojekte, Europäische Netzwerke und Plattformen, literarische Übersetzungen, Mobilität von Kunst- und Kulturschaffenden und sektorspezifische Aktivitäten.

Die nächste Ausschreibung für Europäische Kooperationsprojekte wird voraussichtlich im November 2022 mit einer Einreichfrist im Jänner 2023 veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben vorläufig sind und sich der Zeitrahmen noch verschieben kann.

Kommissarin Mariya Gabriel hat im April zur Zusammenarbeit mit Künstler:innen und Institutionen aus der Ukraine aufgerufen. Als Vernetzungs- und Anlaufstelle für geflüchtete Künstler:innen in Österreich hat das BMKÖS das „Office Ukraine. Shelter for Ukrainian Artists“ in Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft eingerichtet.  Weiters stellt das Ministerium Projektkostenzuschüsse und Stipendien für ukrainische Künstler:innen zur Verfügung, Details sind der Website des BMKÖS zu entnehmen.

 

Online Guide "Europa fördert Kultur"

Die Website „Europa fördert Kultur” bietet seit fast zwei Jahrzehnten einen Überblick über alle EU-Förderprogramme, die für kulturelle Projekte zugänglich sind. Die neue Förderperiode 2021-2027 wurde zum Anlass für einen Relaunch genommen. Die Website wurde inhaltlich wie auch gestalterisch komplett überarbeitet, um eine benutzerfreundliche, gut strukturierte und informative Quelle für Kulturschaffende aus Deutschland und Österreich auf der Suche nach EU-Förderung zu schaffen.

Die Website wird weiterhin als Kooperation des Creative Europe Desk KULTUR aus Deutschland und Österreich betrieben.

http://www.europa-foerdert-kultur.info/home.html

CREATIVE EUROPE Project Database

MEDIA Film Database

In der Datenbank der Europäischen Kommission sind alle von Creative Europe geförderten Projekte enthalten.

https://ec.europa.eu/programmes/creative-europe/projects/