Creative Europe Call "Cultural Cooperation Projects in the Western Balkans"

28. April 2020


Die Ausschreibung zu den Kooperationsprojekten mit den Ländern des Westbalkans wurde von der Europäischen Kommission am 17. Dezember 2019 veröffentlicht.

Antragsunterlagen sind unter folgendem Link verfügbar,

Einreichfrist ist der 28. April 2020 um 17:00 Uhr.

Der Creative Europe Desk Culture unterstützt Sie gerne bei der Einreichung und bietet Antragsworkshops (PIC-Registrierung, Formulare, Tipps etc.) sowie Antragschecks an.

 

 

Welche Art von Projekten wird gefördert?

Grenzüberschreitende Kooperationsprojekte, die mind. 5 Organisationen aus dem Kultur- oder Kreativbereich einbeziehen. Davon sollen mind. 2 aus den Ländern des Westbalkans und mind. 2 EU-Länder kommen. Projektziele liegen im Aufbau von Kapazitäten, der transnationalen Mobilität von Kulturschaffenden und Werken und der Förderung des interkulturellen Dialogs.

 

Welche Länder zählen zum Westbalkan?

Die Länder des Westbalkans sind: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Montenegro Nordmazedonien und Serbien.

 

Wie hoch ist die Unterstützung der EU?

Der EU-Zuschuss pro Projekt beträgt mind. € 100.000 und max. € 500.000. Bis zu 85% der förderbaren Kosten werden gefördert.

Insgesamt werden bei einem Budget von € 5 Mio europaweit rund 20 Projekte unterstützt.

 

Wie lange kann ein Projekt laufen?

Die Laufzeit mindestens 24 Monate und maximal 48 Monate.

Aktivitäten sollen zwischen 1. Jänner und 31 März 2021 beginnen.

 

 

 

 

 

Zurück