iPortunus Mobilitätsförderung: Ausschreibung iPortunus Houses

03. Oktober 2021


Anträge können von Gastgeber gestellt werden, die Künstler und/oder Kulturschaffende (Teammitglieder) aufnehmen. Bei den Gastgebern kann es sich um Organisationen oder etablierte Einzelpersonen handeln.

Die Gastgeber müssen mindestens 2 Künstler/Kulturschaffende aufnehmen.

Die Gesamtdauer der Mobilitätsmaßnahme muss zwischen 7 und 60 Tagen (einschließlich Reisetage) liegen.

Gastgeber können sich für ein Kooperationsprojekt mit bis zu 5 Künstlern/Kulturschaffenden oder für bis zu 5 Kooperationsprojekte mit mindestens 1 Künstler/Kulturschaffenden pro Kooperationsprojekt bewerben.

Gastgeber können sich für Kooperationsprojekte bewerben, die aus physischen Mobilitäten oder einer Mischung aus physischer Mobilität und virtueller Teilnahme bestehen. Sie können sich jedoch nicht für Kooperationsprojekte bewerben, die nur aus virtueller Teilnahme bestehen.

Das Ziel eines Kooperationsprojekts ist:

  • (Co-)Kreation einer künstlerischen Arbeit, Produktion, Performance
  • Vernetzung, Internationalisierung
  • Kompetenzerweiterung, berufliche Entwicklung
  • Forschung, zukünftige Kooperationen/Projekte

 

Gastgeber, die sich mit mehreren Kooperationsprojekten bewerben, müssen jedes Kooperationsprojekt im Bewerbungsformular separat beschreiben und Angaben zu den Künstlern/Kulturschaffenden machen, die an jedem der Kooperationsprojekte beteiligt sind.

Um Teammitglieder zu finden oder sich mit einem Gastgeber zusammenzutun, können Sie sich für eine unserer Online-Matching-Sitzungen während der Market Square-Veranstaltungen 8., 15., 22. Oder 29. September von 14:00 – 17:00 anmelden.

Weitere Informationen und Antragsunterlagen sind auf der iPortunus Website verfügbar. Einreichfrist ist der 3. Oktober 2021.

 

« Zurück