2. Call zur Mobilität von Kulturschaffenden

24. Juni 2019


Die zweite Ausschreibung dieses Mobilitätsprogramms unterstützt Kosten für Transport- und Unterbringung von Künstlerinnen, Künstlern und Kulturschaffenden im Bereich der Bildenden und Darstellenden Kunst, die sich für die Dauer von 15 – 85 Tagen auf Reise begeben, um mit internationalen Partnern zu arbeiten, Residenzen absolvieren, sich beruflich weiterentwickeln wollen, eine Präsentation in einem Gastland oder einen Kulturaustausch mit local communities planen.

Die Höhe der Unterstützung richtet sich nach der Dauer des Aufenthalts:

15 bis 29 Tage: 1.500 Euro

30 bis 59 Tage: 2.400 Euro

60 bis 85 Tage: 3.000 Euro

 

Anträge können in englischer Sprache bis 24. Juni 2019 (14:00) eingereicht werden. Informationen zu Bewerbung und Auswahlverfahren sind der i-Portunus - Website zu entnehmen.

Antragsteller können individuelle Künstlerinnen, Künstler oder Kulturschaffende, die mind. 18 Jahre alt sind, sein. Die Bewerbung von Gruppen bis zu 5 Personen ist ebenso möglich.

Die Reise muss am oder nach dem 25. Juli 2019 beginnen, die Rückkehr soll vor dem 31. Dezember 2019 sein.

Die Reise kann durchgängig oder unterbrochen sein, wobei eine Reise mind. 5 Tage dauern und die Gesamtanzahl der Tage zwischen 15 und 85 Tagen liegen muss.

Bitte wenden Sie sich bei  Fragen an das i-Portunus Projektteam: info@i-portunus.eu

 

« Zurück