European Digital Art and Science Network

Koordinator: Ars Electronica Linz GmbH
Mitorganisatoren:
  • Center for the promotion of science (RS)
  • DIG Gallery (SK)
  • Zaragoza City of Knowledge Foundation (ES)
  • Zavod K6/4 (SI)
  • GV Art (UK)
  • Laboral (ES)
  • Science Gallery (IE)
Förderbereich : große Projekte (ab 200.000 EUR)
Sparte: interdisziplinär
Laufzeit: 01.10.2014 - 30.09.2017
EU-Zuschuss: € 1.1 Millionen
Webseite : http://www.aec.at

Kurzbeschreibung:

Gemeinsam mit sieben Kultureinrichtungen und zwei renommierten wissenschaftlichen Partnern startet Ars Electronica eine europaweite Initiative: Das European Digital Art and Science Network eröffnet KünstlerInnen die Chance auf mehrwöchige Residencies. Wissenschaftliche Aspekte und Ideen sollen mit der digitalen Kunst verknüpft werden. Interdisziplinarität, interkultureller Austausch und die Erschließung neuer Zielgruppen zählen zu den erklärten Zielen. Die Ergebnisse sollen schließlich im Rahmen des Ars Electronica Festival sowie in Ausstellungen und Konferenzen an den Standorten aller teilnehmenden Partner präsentiert werden. 

 

« Zurück