The Faces Behind the Nose – Promoting hospital clowning as a recognized genre of performing arts

Koordinator: Rote Nasen Clowndoctors International - Gemeinnützige Privatstiftung
Mitorganisatoren:
  • RAUDONOS NOSYS Gydytojai klounai (LT)
  • ROTE NASEN Deutschland e.V. (DE)
  • CERVENY NOS Clowndoctors (SK)
  • Zdravotní klaun, o.p.s, (CZ)
  • Piros Orr Bohócdoktorok Alapítvány (HU)
  • Verein Rote Nasen Clowndoctors (AT)
  • CRVENI NOSEVI - Klaunovi doktori (HR)
  • RDECI NOSKI – CLOWNDOCTORS (SI)
  • EFHCO - European Federation of Hospital Clown Organizations (BE)
Förderbereich : Kultur - große Projekte (ab 200.000 EUR)
Sparte: interdisziplinär
Laufzeit: 06.10.2014 - 05.10.2016
EU-Zuschuss: € 536.000

Kurzbeschreibung:

Das Projekt rückt die professionelle Aus- und Weiterbildung der Clowndoctors in den Mittelpunkt. Es fördert die Internationalisierung, Know-How Transfer und Mobilität von mehr als 300 Künstlern. Ein großer Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von neuen künstlerischen Formaten, um darstellende Kunst einem Publikum zugänglich zu machen, das sonst nicht die Möglichkeiten hat am kulturellen Leben teilzunehmen.

Durch "Visiten" und andere geplante Aktivitäten, soll das Projekt den hohen Grad der Professionalisierung zeigen, der erforderlich ist, um im Krankenhaus und anderen sehr sensiblen Umgebungen erfolgreich zu arbeiten. Das große Ziel des Projekts ist es, eine stärkere Sensibilisierung und Wahrnehmung für die positiven Auswirkungen der Kunstform Spitalsclownerie zu erreichen.

« Zurück